Was passt zu Eiche?

Eiche ‚Äď der Dauerbrenner in der Innenausstattung

Eiche hat eine angenehme, den Augen gef√§llige Maserung, r√ľckt sich aber nicht st√§ndig in den Vordergrund. Das macht die Eiche als Holz f√ľr M√∂bel, B√∂den aber auch Akzente an W√§nden zu einem Evergreen. Als Kombi-Talent spielt es diese Vorz√ľge in Verbindung mit Farben und anderen Holzarten perfekt aus.¬†Was passt zu Eiche? Diese Frage besch√§ftigt auch Designer immer wieder und weckt bei Innenarchitekten Jahr f√ľr Jahr neue Trends.

Lass uns also einen intensiveren Blick auf die Eiche, dieses mittelbraune Holzwunder, werfen.

Was passt zu Eiche?

Eiche ist robust und langlebig, selbst im Freien ist sie beliebt f√ľr Garten und Terrassen. Etwas Pflege in Form von √Ėl und auch Natureiche kann als Vollholzm√∂bel mit den exklusiven Arten mithalten. Einen gro√üen Beitrag zu seiner Beliebtheit bezieht die Eiche daraus, dass sie ein heimisches Holz ist und sich gerne mit anderen Holzsorten arrangiert.

Eiche l√§sst sich mit vielen Farben paaren und spielt seine Vorz√ľge neben Landhausstil mit Fliesen oder Terracotta B√∂den auch elegant-puristisch in Verbindung mit poliertem Beton, Glas und Chrom aus.

Welche Farbe passt zu Eiche?

Aus Eiche finden sich neben Schlafzimmerm√∂beln vor allem M√∂bel f√ľr das Esszimmer, inklusive Sideboards und niedrigen Schr√§nken f√ľr TV- und Spielekonsolen. Dies gibt dir die M√∂glichkeit, durch ein einheitliches Holz jedes M√∂belst√ľck mit anderen Farben zu dekorieren, ohne dass es wie ein kompletter Stilbruch aussieht.

Die Favoriten zu Eiche sind neben den Naturt√∂nen vor allem gedecktes Gr√ľn, sattes Orange, helles Blau und an das Meer erinnernde T√ľrkis ‚ÄěSeafoam‚Äú. Eingesetzt als Kissen, Stuhlbezug, Tischl√§ufer oder Sets und vor allem auch Vasen oder Schalen setzen diese Farben fr√∂hlich-frische Akzente. Als gro√üfl√§chige Muster in Teppichen mit grauer, wei√üer oder cremiger Grundfarbe eingewebt, bringen diese Farben Lebendigkeit in Dein Arrangement.

Auf Naturfarben gehen wir bei der Wandbemalung noch einmal ein, darum wollen wir uns hier den Nichtfarben Wei√ü, Schwarz und teilweise auch Grau noch intensiver widmen. Sie k√∂nnen eher rustikale Eichenm√∂bel in spannende Stilelemente verwandeln, welche sowohl auf Fliesenb√∂den in diesen Farben als auch in Kombination mit Sofas in diesen Schattierungen interessante Wirkungen erzielen. Wenn dann Accessoires in geb√ľrstetem Stahl, Chrom oder gl√§nzendem Silber die Einrichtungen vervollst√§ndigen, kannst du immer noch Farbtupfer in Form von Dekogegenst√§nden darunter mixen.

Welche Wandfarbe passt zu Eiche?

Die Wirkung der Maserung unterstreicht die Wandfarbe Wei√ü. Wenn es auch f√ľr viele Menschen eher fantasielos klingen mag, so setzt Wei√ü doch einen Rahmen, welchen du nach Lust und Laune dekorieren kannst. Trotzdem werden die Eichenm√∂bel den Blick deiner G√§ste einfangen. Auch Eichenfu√üb√∂den oder Wandakzente vertragen sich perfekt mit Wei√ü bemalten W√§nden.

Harmonisch wird dein Gesamtbild, wenn du dich an Naturt√∂ne als Wandfarben h√§ltst. Von hellem Creme bis zu dunklem Beige ist alles erlaubt. Der Vorteil dieser Farben liegt in der Verwandlungsm√∂glichkeit. Mit nur wenigen Handgriffen landen wir in Oasen der Ruhe und des Urlaubsfeelings. Naturfarbene W√§nde und Eiche mit Akzenten in sonnigem Gelb und strahlendem Blau versetzen Dich ans Mittelmeer. Flauschige Teppiche in Sandfarben unterst√ľtzen diesen Eindruck.

Tendierst du eher zu Gr√ľn als Grundfarbe deiner Accessoires und Dekorationen und besitzt du zudem noch einige bl√ľhende Topfpflanzen, dann bieten dir Naturfarben an der Wand die M√∂glichkeit, ein tropisches Paradies zu zaubern. Mixe dann noch ein paar Kontrastpunkte von Orange bis Rot hinein und fertig ist dein Palmenhaus.

Selbstverständlich kannst du immer auch eine oder zwei Wände mit einer akzentuierenden Farbe versehen. Naturtöne passen sich an Pastell ebenso an, wie an Orange oder Aqua, um deine Oasen-Wirkung zu verstärken.

Welches Holz passt zu gut zu Eiche?

Eiche strahlt als Massivholz Ruhe und W√§rme aus. Je nachdem wie viele M√∂belst√ľcke du daraus besitzt und ob du diese Wirkungen mindern oder verst√§rken willst, w√§hlst du weitere Holzsorten f√ľr deine Einrichtung.

Wenn du Eiche als Boden verlegt hast, dann kannst du auch hellbraune Holzm√∂bel kaufen oder dunkle, edle St√ľcke aus Nuss und Mahagoni darauf platzieren. F√ľr eine optische Raumtrennung oder f√ľr das Hervorheben eines Einzelst√ľckes nimmst du einfach einen neutralen Teppich dazu.

Arbeitest du mit einer Paarung von Eiche mit hellem Holz, so achte darauf, dass die Maserungen sich nicht streiten. Eiche hat f√ľr gew√∂hnlich eine ruhige Maserung und kann gut mit kr√§ftigen Mustern kombiniert werden. Akazie w√§re eine M√∂glichkeit, in derselben braunen Farbskala zu bleiben und mit einem edlen Holz die warme Eiche zu unterstreichen. Birke gibt der Eiche den Raum zu gl√§nzen, ohne sie √ľbertreffen zu wollen.

Was passt zu Eiche?
Was passt zu Eiche?

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag n√ľtzlich fandest...

Folge uns in sozialen Netzwerken!

Mehr anzeigen

Ein Kommentar

  1. Herzlichen Dank f√ľr diesen Artikel zu M√∂beln aus Eiche. Gut zu wissen, dass man Naturt√∂ne als Wandfarben w√§hlen sollte, wenn man M√∂bel aus Eiche hat. Ich will meine Wohnung neu einrichten, daher helfen mir diese Tipps hier sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Schaltfl√§che "Zur√ľck zum Anfang"